• TERMINE  -  aktuelle Seminare / 2014


    "Es ist einfach glücklich zu sein, schwer ist es nur einfach zu sein." (E. v. Hirschhausen)

     

     

     

    VORTRÄGE / WORKSHOPS / TAGESSEMINARE

    Gesundheitsförderung – Burnout Prävention – Stressmanagement – positive Arbeitskultur - Team - Kommunikations- Konflikt- o. Beziehungsmanagement.

     

     

    MIT LEICHTIGKEIT - vom Gewicht des Alltags befreien

    Sieht man die gestressten, geplagten oder verärgerten Gesichter, denen man fast minütlich im Alltag begegnet, ist zu vermuten, dass manche dringend eine Briese mehr Leichtigkeit, oder Swing vertragen könnten. Wir können das Gewicht des Alltags zwar nicht sofort von den Schultern schütteln, aber wir können lernen, es viel leichter zu nehmen. Welche Wirkung das auf unsere Arbeit, unsere Umgebung, als auch für unsere persönliche Lebensqualität hat sind Themen dieses Seminars.

    weitere und individuelle Informationen – info@smileworks.at

     

     

    RICHTUNGSWECHSEL -  ein Irrweg "von mehr, kommt mehr“

    Immer erreichbar, immer flexibel, immer verfügbar, sind die heutigen Bedingungen für den arbeitenden Menschen. Hartnäckig hält sich der Irrtum von mehr Leistung und mehr Druck, sowie einer damit verbundenen (Weiter)Entwicklung. Die Hirnforschung macht deutlich dass Leistungs- und Wettbewerbsdruck In der Evolution weder Grundlage noch Voraussetzung für Entwicklung sind. In anderen Worten: „Wenn man in die falsche Richtung läuft, hat es wenig Sinn, das Tempo zu erhöhen“ (B. Breuel)

    weitere und individuelle Informationen – info@smileworks.at

     

     

    HUMOR - Anleitung zu Wohlgefühl und guter Laune

    „Wer sich selbst zu ernst nimmt, macht sich lächerlich“ (V. Havel) – und ist sich nicht im Klaren darüber welchen Schaden man sich selbst dabei zufügt. Unabhängig der Auswirkungen auf Immunsystem (die Moleküle der Gefühle) verliert man Fähigkeiten wie lösungsorientiertes und kreatives Denken. Humor und positive Gefühle sind wie Dünger für’s Gehirn, sie schaffen neue Perspektiven aktivieren die Intelligenz, das Immunsystem, wie ebenso gute Beziehungen.

    weitere und individuelle Informationen – info@smileworks.at

     

     

    GEFÜHLSMOLEKÜLE - Lebensfreude und Gesundheit

    Bereits eine Minute Lachen wirkt förderlich auf unser Immunsystem. Die Volksweisheit „lachen ist gesund“ ist jedem bekannt, die wenigsten aber wissen, dass Dr. C. Pert das gleichfalls auf wissenschaftlicher Ebene nachweisen konnte. In Ihren Studien zeigt sie auf, dass „Viren nicht in die Zellen gelangen, wenn sie von „positiven“ Hormonen (Neuropeptiden) besetzt sind. Mit den Worten des D. Lama: „Lebensfreude ist die höchste Form der Gesundheit“.

    weitere und individuelle Informationen – info@smileworks.at

     

     

    NOCEBOS - von negativen Denkmustern befreien. 

    „Du bist das Placebo“ ist ein neuer wissenschaftlicher Bericht von Dr. J. Dispenza, welcher die Wirkung von Gedanken auf die Gesundheit sichtbar macht. Wie im positiven Fall (Placebo), hat die negative Geisteshaltung (Nocebo) ebenso ihre Wirkung. Belastende Denkmuster als auch der sprichwörtliche Ernst des Lebens werfen Schatten über uns. Optimisten leben nicht nur besser sondern erwiesenermaßen auch länger denn: “Lächeln ist ein Heilmittel gegen das Verwelken im Leben und macht jeden Menschen deutlich attraktiver.

    weitere und individuelle Informationen – info@smileworks.at

     

     

    HALB-HIRN-MODUS –  wie sich Hirnhälften verbinden

    In mehreren Entwicklungsstufen (2 Lj / 6 Lj /14 Lj) beginnen die Menschen der westlichen Welt vermehrt ihre rationale, linke Hirnhälfte zu nützen. Im „Erwachsen-Sein“ sind die Denkabläufe meist davon geprägt. Lösungsorientierung und Kreativpotenzial liegen jedoch im bildhaften und rechten Teil unserer Hirnwindungen. Es ist einfach dieses Potenzial erneut zu aktivieren und zusätzlich kommt dabei die Freude auf, die man spürt, wenn sich etwas entwickelt und voranschreitet, weil einem neue Ideen zufliegen. Use it or loose it.  

    weitere und individuelle Informationen – info@smileworks.at

     

     

    EMPATHIE  - die Wellenlänge der Gedanken

    Noch bevor wir sprechen können, lernen wir als Kinder, die Absicht, Gedanken oder Gefühle von anderen Menschen wahrzunehmen. Ohne diese Fähigkeit, wäre Entwicklung nur schwer möglich. „Wir fühlen, was andere fühlen“ (J. Bauer) In einer Beziehung oder Kommunikation entscheidet sich dadurch, ob wir uns öffnen oder verschließen. Es ist eine Frage der Biologie, wie auch unserer Geisteshaltung ob Beziehungen - im Arbeitsalltag, zum Kunden oder Partner – funktionieren. 1000 Wörter ändern Nichts, wenn die Frequenz eine andere ist.

    weitere und individuelle Informationen – info@smileworks.at

     

     

    WABI SABI – Perfektion ist eine Illusion

    Über seine Eigenheiten, Holzwege oder Fehler schmunzeln zu können und sich dabei auch von Verurteilungen zu befreien, die man über sich verhängt, bedeutet das Leben im positiven Sinne anzunehmen. Perfektion ist nicht nur ungesund sondern eine Illusion. Wer das erkennt, spürt die Erholung vom täglichen Irrsinn, löst Anspannungen und erfährt in sich von einer Energie, an die wir sonst nicht herankommen. Ein Gelassener ist zudem für seine Umgebung entschieden erträglicher, als jemand der ewig mit sich und der Welt abrechnet.

    weitere und individuelle Informationen – info@smileworks.at

    

     

    Weitere Möglichkeiten bieten sich über das BUSINESS REFRAMING INSITUT  www.business-reframing.de , mit dem wir in Kooperstion eine Weiterbildung im Bereitc Potenzialorientierung haben. Themen sind DYNAMIC FACILITATION - DESIGN THINKING - OPEN SPACE - LEADERSHIP 2.0 - SEED OF ELATION.